Haveri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haveri
Haveri (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Karnataka
Distrikt: Haveri
Lage: 14° 48′ N, 75° 24′ O14.875.4Koordinaten: 14° 48′ N, 75° 24′ O
Fläche: 29,75 km²
Einwohner: 55.900 (2001)[1]
Bevölkerungsdichte: 1879 Einw./km²

d1

Haveri (Kannada: ಹಾವೇರಿ Hāvēri [ˈhaːʋeːri]) ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Karnataka mit rund 56.000 Einwohnern (Volkszählung 2001). Sie ist Verwaltungssitz des Distrikts Haveri.

Siddheshwara-Tempel in Haveri

Haveri liegt im nördlichen Zentral-Karnataka 336 Kilometer nordwestlich von Bangalore und 74 Kilometer südlich von Hubli-Dharwad auf einer Höhe von rund 580 Metern über dem Meeresspiegel auf dem Dekkan-Plateau. Der National Highway 4 führt an Haveri vorbei. Daneben ist die Stadt über die Bahnstrecke Bangalore-Hubli an das Eisenbahnnetz angeschlossen.

Hauptsehenswürdigkeit Haveris ist der Siddheshwara-Tempel aus der Chalukya-Zeit des 11. Jahrhunderts.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Census of India 2001: Population, population in the age group 0-6 and literates by sex - Cities/Towns (in alphabetic order) (Version vom 16. Juni 2004 im Internet Archive)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Haveri – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien