Hawkins (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Hawkins
Originaltitel Hawkins
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1973–1974
Länge 90 Minuten
Episoden 8 in 1 Staffel
Genre Krimi
Musik Jerry Goldsmith
Erstausstrahlung 13. März 1973 (USA) auf CBS
Besetzung

Hawkins ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von MGM Television für CBS produziert wurde. Zwischen 1973 und 1974 entstand eine Staffel mit acht Episoden mit James Stewart in der Hauptrolle. Zu den Gaststars der Serie gehörten unter anderem Robert Webber, Bonnie Bedelia, Sam Elliott und Julie Harris. Hauptdarsteller Stewart gewann für seine Darstellung den Golden Globe Award, die Serie war für zwei weitere Golden Globes nominiert.

Handlung[Bearbeiten]

Billy Jim Hawkins ist ein Rechtsanwalt in einer Kleinstadt in West Virginia. Zusammen mit seinem Cousin R.J., der als sein Gehilfe tätig ist, übernimmt er die Verteidigung von Angeklagten, deren Unschuld er im Laufe der Folge beweist.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1974: Golden Globe Award für James Stewart
  • 1974: 2 Golden Globe-Nominierungen

Weblinks[Bearbeiten]