Heart River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Heart River (Begriffsklärung) aufgeführt.
Heart River
Karte des Einzugsgebietes des Missouri River, Heart River hell hervorgehoben

Karte des Einzugsgebietes des Missouri River, Heart River hell hervorgehoben

Daten
Gewässerkennzahl US1034918
Lage North Dakota (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Missouri River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Quelle im Little Missouri National Grassland
46° 56′ 13″ N, 103° 13′ 49″ W46.9369577-103.230177
Mündung südlich von Mandan in den Missouri River46.7674942-100.8420738495Koordinaten: 46° 46′ 3″ N, 100° 50′ 31″ W
46° 46′ 3″ N, 100° 50′ 31″ W46.7674942-100.8420738495
Mündungshöhe 495 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 290 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Durchflossene Stauseen Patterson Reservoir, Lake Tschida
Kleinstädte Mandan
Gemeinden Gladstone
Der Heart River in der Nähe von Mandan, North Dakota (Aufnahme von 1949)

Der Heart River in der Nähe von Mandan, North Dakota (Aufnahme von 1949)

Der Heart River ist ein 290 Kilometer langer Zufluss des Missouri River im Westen North Dakotas in den Vereinigten Staaten.

Lauf[Bearbeiten]

Der Heart River entspringt in der Prärie des Billings Countys, im Little Missouri National Grassland in der Nähe der südlichen Hälfte des Theodore Roosevelt National Park und fließt allgemein in östlicher Richtung durch das Stark County nach Gladstone, wo der Green River einmündet. Er fließt dann an Belfield und South Heart vorbei, durch das Patterson Reservoir nach Dickinson und dann in ostsüdöstlicher Richtung in das Grant County. Er durchfließt dann den künstlichen Lake Tschida, der durch den Heart Butte Dam gestaut wird. Unterhalb des Staudammes wendet sich der Lauf dann nach Nordosten und erreicht das Morton County, in welchem er etwa 11 km südlich von Mandan an der östlichen Grenze des Fort Abraham Lincoln State Parks in den Missouri River einmündet.

Siehe auch[Bearbeiten]