Hebes Chasma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erdspalte auf dem Mars
Hebes Chasma
Hebes Chasma (Mars)
Hebes Chasma
Position 1° 6′ S, 76° 12′ WMars-1.1-76.2Koordinaten: 1° 6′ 0″ S, 76° 12′ 0″ W
Ausdehnung 320 km
Tiefe 8000 m

Hebes Chasma ist ein Chasma (tiefer Canyon oder Erdspalte) am Nordrand des Grabensystems Valles Marineris auf dem Mars. Es befindet sich auf 1,1 Grad südlicher Breite und 76,2 Grad westlicher Länge zwischen dem Marsäquator und den Valles Marineris, östlich der Tharsis-Region.

Beschreibung[Bearbeiten]

Hebes Chasma ist eine komplett geschlossene Depression der Marsoberfläche, ohne Abflüsse zu den in der Nähe befindlichen Echus Chasma im Westen, dem Perrotin Krater im Südwesten und den Valles Marineris im Süden. Seine maximale Ausdehnung beträgt ca. 320 km in Ost-West-Richtung, 130 km in Nord-Süd-Richtung und bis zu 8 km Tiefe. Im Zentrum der Depression gibt es eine große tafelbergartige Erhebung mit bis zu 7 km Höhe, die damit fast so hoch wie das umgebende Gelände ist. Diese zentrale Hochebene macht aus Hebes Chasma ein einzigartiges Tal in der Marsgeographie.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Spektrum der Wissenschaft, Mai 2008, S. 13