Hebi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage Hebis in Henan

Hebi (鹤壁市) ist eine bezirksfreie Stadt in der Provinz Henan der Volksrepublik China. Hebi hat eine Fläche von 2.299 km² und ca. 1,46 Mio. Einwohner (Ende 2003). Die Stadt liegt in gebirgiger Umgebung und ist der Sitz eines katholischen Bischofs. In Hebi wird Putonghua gesprochen.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Kreisebene setzt sich Hebi aus drei Stadtbezirken und zwei Kreisen zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Qibin (淇滨区), 295 km², 140.000 Einwohner, Zentrum, Sitz der Stadtregierung;
  • Stadtbezirk Shancheng (山城区), 176 km², 250.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Heshan (鹤山区), 159 km², 130.000 Einwohner;
  • Kreis Xun (浚县), 1.088 km², 680.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Chengguan (城关镇);
  • Kreis Qi (淇县), 581 km², 260.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Chaoge (朝歌镇).

35.9114.2Koordinaten: 35° 54′ N, 114° 12′ O