Hege Bøkko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hege Bøkko Eisschnelllauf
NM lordag 081.jpg
Voller Name Hege Bøkko
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 5. September 1991
Geburtsort Hønefoss, Norwegen
Karriere
Verein Hol Idrettslag
Trainer Jarle Pedersen, Johann Olav Koss
Status aktiv
Karriereende -- Medaillen
Medaillenspiegel
Juniorenweltmeisterschaften 0 × Gold 4 × Silber 0 × Bronze
JuniorenweltmeisterschaftenVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Silber Zakopane 2009 1000 m
Vorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Silber Moskau 2010 1000 m
Silber Moskau 2010 1500 m
Silber Moskau 2010 Mehrkampf
Platzierungen im Eisschnelllauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 2008
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Teamwettbewerb 0 1 1
letzte Änderung: 14.02.2011

Hege Bøkko (* 5. September 1991 in Hønefoss) ist eine norwegische Eisschnellläuferin und Schwester des Eisschnellläufers Håvard Bøkko.

Sie gewann insgesamt vier Silbermedaillen bei den Juniorenweltmeisterschaften 2009 und 2011. Darüber hinaus nahm sie an den Mehrkampfweltmeisterschaften 2010 und 2011 Sprintweltmeisterschaften 2009 und 2011 sowie den Olympischen Spielen in Vancouver teil.

Seit der Saison 2010/2011 startet sie in der A-Gruppe im Eisschnelllauf-Weltcup.

Persönliche Bestzeiten Eisschnelllauf[Bearbeiten]

Distanz Zeit Datum Bahn Ort
500 m 39,05 12.02.2011 Olympic Oval Calgary, Kanada
1000 m 1.16,43 13.12.2009 Utah Olympic Oval Salt Lake City, USA
1.500 m 1.57,91 13.02.2011 Olympic Oval Calgary, Kanada
3.000 m 4.12,81 12.02.2011 Olympic Oval Calgary, Kanada
5.000 m 8.09,51 19.12.2010 Frogner stadion Oslo, Norwegen

Weblinks[Bearbeiten]