Heilige des christlichen Orients

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viele Kirchenväter wie z. B. Clemens von Alexandria, einige bekannte Bischöfe wie Nikolaus von Myra, einige Mönche wie Maron, Charbel, Frauen der Kirche (z. B. von Sankt Helena bis Rebekka Ar Rayès) und einige Päpste (Anicetus, Theodor I.) stammen aus dem Christlichen Orient.

Einige Heilige werden von den Ostkirchen und von der katholischen Kirche anerkannt, wobei es auch Heilige gibt, die nur von einer der beiden Kirchen anerkannt werden (z. B. Photios I. oder Rebekka Ar Rayès). Dies trifft in der Regel für Heilige zu, die nach dem Morgenländischen Schisma gelebt haben. Es gibt ferner auch eine Anzahl von Heiligen bzw. Seligen aus der Neuzeit.

Heilige, die von katholischer und orthodoxen Kirchen anerkannt (kanonisiert) wurden:

Heilige, die nur von den Orthodoxen Kirchen verehrt werden:

Heilige bzw. Selige, die nur von der katholischen Kirche verehrt werden: