Fronturlaub

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Heimaturlaub)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fronturlaub (oder Heimaturlaub) kann ein Soldat erhalten, der im Krieg an der Front kämpft. Dabei wird er abgelöst und darf für eine festgelegte Zeit Urlaub nehmen. Meist muss der Soldat nach Ende des Urlaubs wieder an der Front kämpfen. Gründe für Fronturlaub sind Krankheiten, Familienfeste, Verletzungen, Heirat und spezielle Gründe wie Sonderaufträge.

Eine wichtige soziale Funktion erfüllte der Fronturlaub im Zweiten Weltkrieg, in dem viele Soldaten sich über Jahre hinweg in Kampfzonen befanden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Fronturlaub – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Heimaturlaub – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen