Helen Kleeb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helen Kleeb (* 6. Januar 1907 in South Bend, Washington; † 28. Dezember 2003 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Von den 1950er-Jahren bis in die 1990er-Jahre war Kleeb eine US-Film- und Fernsehdarstellerin. Bekannt wurde sie an der Seite von Mary Jackson als Miss Mamie Baldwin in der Fernsehserie Die Waltons. Des Weiteren spielte sie vor allem Gastrollen oder Sketche. Bekannte Auftritte hatte sie auch in Room 222 und Polizeibericht.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1952: Der vierte Mann (Kansas City Confidential)
  • 1954: Zeugin des Mordes (Witness to Murder)
  • 1954: Die wunderbare Macht (Magnificent Obsession)
  • 1955: An einem Tag wie jeder andere (The Desperate Hours)
  • 1956: Lockende Versuchung (Friendly Persuasion)
  • 1959: Curse of the Undead
  • 1961: Ada – Frau mit Vergangenheit (Ada)
  • 1963: Sieben Tage im Mai (Seven Days in May)
  • 1965: Vierzig Wagen westwärts (The Hallelujah Trail)
  • 1967: Die Lady und ihre Gauner (Fitzwilly)
  • 1968: Inferno am Fluß (Blue)
  • 1971: They Call It Murder (TV)
  • 1972–1981: Die Waltons (Fernsehserie)
  • 1982: Das schönste Freudenhaus in Texas (The Best Little Whorehouse in Texas)
  • 1997: A Walton Easter

Weblinks[Bearbeiten]