Helena Takalo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anni Helena Takalo (* 28. Oktober 1947 in Nivala) ist eine ehemalige finnische Skilangläuferin.

Sie nahm an den Olympischen Winterspielen 1968 (noch unter ihrem Geburtsnamen Kivioja),1972, 1976 und 1980 teil, bei denen sie eine Gold-, drei Silber- und eine Bronzemedaille gewann. Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1970, 1974 und 1978 gewann sie weitere fünf Medaillen (2x Gold, 3x Bronze). 1977 wurde sie mit der Holmenkollen-Medaille geehrt.

Erfolge[Bearbeiten]

Olympische Winterspiele[Bearbeiten]

Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]