Helga Henselder-Barzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helga Henselder-Barzel (* 4. Januar 1940 in Koblenz; † 15. Dezember 1995 bei Solms) war eine deutsche Politologin. Von 1984 bis zu ihrem Tod war sie Präsidentin der Welthungerhilfe.

Leben[Bearbeiten]

Henselder war Enkelin des Automobilfabrikanten August Horch. Am 24. Mai 1982 heiratete sie ihren Parteikollegen, den CDU-Politiker Rainer Barzel. Sie kam am 15. Dezember 1995 bei einem Autounfall ums Leben, als sie auf der Bundesstraße 49 die Kontrolle über ihren Wagen verlor und auf der Gegenfahrbahn mit einem Lkw zusammenstieß.

Ehrungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]