Helge Liljebjörn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helge Liljebjörn (* 16. August 1904; † 1952) war ein schwedischer Fußballnationalspieler und -trainer.

Laufbahn[Bearbeiten]

Liljebjörn spielte zwischen 1928 und 1937 181 Mal für GAIS Göteborg in der Allsvenskan. Dabei gelangen ihm sieben Tore. Außerdem war er 13 Mal schwedischer Nationalspieler. Er gehörte bei der Weltmeisterschaft 1934 dem Kader der Blågult an.

Nach dem Ende seiner Karriere war er zwischen 1941 und 1943 Trainer bei GAIS.

Weblinks[Bearbeiten]