Helmond

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zur US-amerikanischen Schauspielerin siehe Katherine Helmond.
Gemeinde Helmond
Flagge der Gemeinde Helmond
Flagge
Wappen der Gemeinde Helmond
Wappen
Provinz Nordbrabant Nordbrabant
Bürgermeister Fons Jacobs CDA
Sitz der Gemeinde Helmond
Fläche
 – Land
 – Wasser
54,57 km²
54,47 km²
0,10 km²
CBS-Code 0794
Einwohner 89.256 (1. Jan. 2014[1])
Bevölkerungsdichte 1636 Einwohner/km²
Koordinaten 51° 29′ N, 5° 39′ O51.4777777777785.6527777777778Koordinaten: 51° 29′ N, 5° 39′ O
Vorwahl 0492
Postleitzahlen 5700–5709
Website www.helmond.nl
Lage von Helmond in den Niederlanden

Helmond ( anhören?/i) ist eine Gemeinde und Stadt in den Niederlanden in der Provinz Nordbrabant und hat 89.256 Einwohner (Stand 1. Januar 2014).

Lage und Wirtschaft[Bearbeiten]

Helmond liegt im Osten der Provinz, an den Auto- und Eisenbahnen zwischen Eindhoven und Venlo. Der Kanal Zuid-Willemsvaart, der unlängst um die Stadt verlegt wurde, verbindet Helmond mit der Maas. Die Stadt hat viele kleinere Industrie- und Handelsbetriebe. Südlich des Bahnhofes und der Stadtmitte gibt es ein großes Gewerbegebiet. In Helmond befinden sich mehrere Klöster.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name Helmond bedeutet‚ an einem tiefgelegenen Ort (hel) befindliche Verstärkung (mund)‘. Helmond bekam 1232 das Stadtrecht. Es wurde 1602 von Moritz von Nassau eingenommen und kam nach dem Westfälischen Frieden an die Republik der Sieben Vereinigten Niederlande. Zwischen 1870 und etwa 1930 war die Textil- und Metallindustrie sehr bedeutend.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Mitten in Helmond steht ein zwischen 1350 und 1400 erbautes Schloss, mit Stadtmuseum. Es gibt in der Stadt interessante Beispiele moderner Architektur, unter anderem das neue Rathaus und die Baumhäuser von Piet Blom am Markt mit dem Theater „'t Speelhuis“; das Theater wurde jedoch am 29. Dezember 2011 von einem Großbrand völlig zerstört. Einige kleine Wälder verlocken zu einem Spaziergang.

Brauchtum[Bearbeiten]

Wie fast in jede Ortschaft in Süden der Niederlande hat auch Helmond lokale Bräuche und Festivitäten. Im speziellen Fall von Helmond ist die Fastnacht über die Gemeinde-, Provinz- und Landesgrenzen hinaus bekannt.

Fastnacht[Bearbeiten]

Die Fastnacht findet in Helmond wie auch in Deutschland bis zum Aschermittwoch statt. Vom Jahresanfang bis Fastnacht finden die bekannten „Keiekletsavonden“ statt (vergl. Büttenreden in Deutschland). Am letzten Samstag vor dem Fastnacht ist das große Finale mit einem Galaball.

Am Faschingssamstag überreicht der Bürgermeister seinen Amtsschlüssel für vier Tage an die „Keiebeijters“, den größten Fastnachtverein von Helmond.

Am Sonntag findet der größte Karnevalsumzug der Niederlande in Helmond statt. Dieser Umzug wird von Menschen aus dem gesamten Süden der Niederlande besucht.

Am Mittwochabend findet noch das „Haringhappen“ statt. In allen Wirtschaften werden dann Heringe mit Beilagen serviert, um des Beginns der Fastenzeit zu gedenken.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Helmond – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 12.04.2014Centraal Bureau voor de Statistiek, Niederlande