Helmut Bläsig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helmut Bläsig (* 1951 in Delmenhorst) ist promovierter Elektrotechniker (Promotion zur Hochspannungstechnik an der Universität Hannover). Er hatte Positionen in den Kernkraftwerken Biblis und Mülheim-Kärlich inne, arbeitete für RWE in Essen. Von 2005 bis 2008 war er technischer Geschäftsführer des Kernkraftwerks Gundremmingen (Nachfolge von Gerd von Weihe), von 2009 bis Mai 2011 war er Vorsitzender der Kerntechnischen Gesellschaft e.V..

Weblinks[Bearbeiten]