Hemony

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hemony ist der Name einer niederländischen Glockengießerfamilie.

François (* 1609 in Levécourt; † 1667 in Amsterdam) und Pieter (Pierre) (* 1619 in Levécourt; † 1680 in Amsterdam), Flüchtlinge aus Lothringen, betrieben von etwa 1640 bis 1657 in Zutphen eine Gießerei. Sie gossen insgesamt etwa 50 Glockenspiele (Carillons, niederl.: beiaarden) höchster Qualität, von denen noch etwa die Hälfte ganz oder teilweise erhalten sind.

Glockengüsse und Carillons[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]