Hendrik Dorgathen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hendrik Dorgathen (* 1957 in Mülheim an der Ruhr) ist ein deutscher Illustrator und Zeichner.

Er studierte nach dem Abitur in Duisburg Kunstpädagogik und Evangelische Theologie, ehe er 1983 für ein Studium in Kommunikationsdesign an die Gesamthochschule Essen wechselte. Als Illustrator lieferte er Arbeiten für Geo, Die Zeit, Bild der Wissenschaft, SZ-Magazin, FAZ, die New York Times und zahlreiche andere Publikationen. Seit 2003 ist er Professor für Illustration und Comics an der Kunsthochschule Kassel. Er schuf neben seinen illustratorischen Arbeiten auch Comic-Bücher und Animationsfilme, für den Musiksender MTV, für Theater-Inszenierungen, für internationale Spielfilme, für die Expo 2000 in Hannover und für das Smithsonian Institute in Washington. Performances erarbeitete er in Zusammenarbeit mit dem ZKM Karlsruhe für die Transmediale in Berlin, sowie für den Kunstverein Kassel.

Werke[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Preise und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]