Hendrik Hahne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Hendrik Hahne
Spielerinformationen
Geburtstag 15. April 1986
Geburtsort Gronau an der LeineDeutschland
Größe 173 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend

bis 2000
2000–2004
Duinger SC
VfV 06 Hildesheim
Hannover 96
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2006
2006–2010
2010–2011
seit 2011
Hannover 96
Hannover 96 II
SV Babelsberg 03
1. FC Wunstorf
7 0(0)
144 (21)
23 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2010/11

Hendrik Hahne (* 15. April 1986 in Gronau an der Leine) ist ein deutscher Fußballspieler.

In der Jugend spielte Hahne beim VfV Hildesheim und beim Duinger SC, bevor er 2000 in die Jugend von Hannover 96 wechselte.

Hahne begann als Stürmer, wurde aber auch als offensiver Mittelfeldspieler eingesetzt und in der Saison 2006/07 zum rechten Außenverteidiger umgeschult; er spielte seit der Saison 2004/05 in der zweiten Mannschaft der Niedersachsen. Seit 2005 stand er auch im Kader der Bundesligamannschaft und wurde auch gleich siebenmal in der Liga und einmal im Pokal eingesetzt. Am 24. September 2005 hatte Hendrik Hahne im Spiel gegen den FC Schalke 04 seinen ersten Bundesligaeinsatz von Beginn an. In den folgenden beiden Spielzeiten spielte er allerdings ausschließlich für die Oberligamannschaft der Niedersachsen, der er seit Sommer 2008 wieder ausschließlich angehörte, ehe er im August 2009 erneut in den Kader der ersten Mannschaft berufen wurde. Zur Saison 2010/11 wechselte er zum SV Babelsberg 03. Am Ende der Saison wurde sein Vertrag jedoch aufgelöst. Im September 2011 unterschrieb er in der Landesliga Hannover für den 1. FC Wunstorf.

Weblinks[Bearbeiten]