Hengyang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die bezirksfreie Stadt Hengyang (衡阳市) in der chinesischen Provinz Hunan. Für den gleichnamigen in ihrem Gebiet gelegenen Kreis Hengyang (衡阳县), siehe Hengyang (Kreis)
Location of Henyang.gif
Lage in Provinz Hunan

Hengyang (衡阳市) ist eine bezirksfreie Stadt in der chinesischen Provinz Hunan. Sie liegt am Xiangjiang. Administrativ ist Hengyang in fünf Stadtbezirke, fünf Kreise und zwei kreisfreie Städte gegliedert. Hengyang hat eine Fläche von 15.302 km² und ca. 7,1 Mio. Einwohner (2004).

In den 1990er-Jahren wurden hier etwa 50 Menschen, die zum Bahnhof gehen wollten, in einer Menschenmenge totgetrampelt.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Kreisebene setzt sich Hengyang aus fünf Stadtbezirken, fünf Kreisen und zwei kreisfreien Städten zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Yanfeng (雁峰区), 93 km², 200.000 Einwohner, Zentrum, Sitz der Stadtregierung;
  • Stadtbezirk Zhuhui (珠晖区), 227 km², 270.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Shigu (石鼓区), 112 km², 200.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Zhengxiang (蒸湘区), 111 km², 210.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Nanyue (南岳区), 179 km², 50.000 Einwohner;
  • Kreis Hengyang (衡阳县), 2.502 km², 1,12 Mio. Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Xidu (西渡镇);
  • Kreis Hengnan (衡南县), 2.621 km², 1,0 Mio. Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Yunji (云集镇);
  • Kreis Hengshan (衡山县), 936 km², 410.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Kaiyun (开云镇);
  • Kreis Hengdong (衡东县), 1.926 km², 670.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Chengguan (城关镇);
  • Kreis Qidong (祁东县), 1.871 km², 920.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Hongqiao (洪桥镇);
  • Stadt Changning (常宁市), 2.052 km², 820.000 Einwohner;
  • Stadt Leiyang (耒阳市), 2.649 km², 1,22 Mio. Einwohner.

26.898055555556112.60305555556Koordinaten: 26° 54′ N, 112° 36′ O

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hengyang – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien