Henning Larsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Henning Larsen, 1967

Henning Larsen (* 20. August 1925 in Opsund (Brejning Sogn) bei Ringkøbing, Dänemark; † 22. Juni 2013 in Kopenhagen[1]) war ein dänischer Architekt und Gründer des internationalen Architektenbüros Henning Larsen Architects, der insbesondere durch seine Kulturbauten bekannt wurde. Larsen zählte zu den führenden und bekanntesten skandinavischen Architekten.

Leben[Bearbeiten]

Henning Larsens Vater war Landschullehrer in Opsund.[2] Im Jahr 1950 begann Larsen ein Architekturstudium an der Architectural Association in London. Nach seinem Abschluss 1951 wurde er für Arne Jacobsen tätig und begann ein Studium an der Königlich Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen. 1952 erhielt er dort einen Abschluss und reiste, finanziert durch ein Stipendium, in die Vereinigten Staaten.

1956 gründete Larsen zusammen mit Max Brüel, Gehrdt Bornebusch und Jørgen Selchau ein Architekturbüro, verließ die Gruppe jedoch 1959 und gründete ein eigenes Büro, Henning Larsens Tegnestue. Seit 1995 hatte Larsen einen Lehrstuhl an der Kunstakademie in Kopenhagen inne. Neben seinen Projekten in Nordeuropa war Larsen in Saudi-Arabien und Deutschland tätig.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Larsen erhielt für seine Entwürfe folgende Auszeichnungen:

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Operngebäude in Kopenhagen (2004)

Bibliographie[Bearbeiten]

  • Henrik Sten Møller, Legen og lyset. En frise over Henning Larsen som menneske og arkitekt ("Licht und Leben. Ein Portrait von Henning Larsen."), Politikens Forlag 2000. ISBN 87-567-6551-7
  • Henning Larsen, De skal sige tak. Kulturhistorisk testamente om Operaen ("Man sollte sich bedanken. Ein historisches Dokument über die Oper."), People's Press 2009. ISBN 978-87-7055-783-2

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Anders Legart Schmidt: Lysets mester er død (Politiken, 23. Juni 2013, dänisch, abgerufen 23. Juni 2013)
  2. Geschichte der Schule Opsund (dänisch) abgerufen am 19. Januar 2012
  3. WDR 3 (Westdeutscher Rundfunk) Kulturnachrichten vom 23. Oktober 2012, abgerufen am 23. Oktober 2012
  4. Pressemeldung EU-Kommission, Abgerufen am 30. April 2013.
  5. Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) abgerufen am 19. Januar 2012
  6. Spiegel-Haus auf der Ericusspitze in der Hamburger HafenCity Website der Spiegel-Gruppe, abgerufen am 19. Januar 2012
  7. Siemens AG Pressemitteilung vom 30. Juni 2011: Henning Larsen gewinnen Architektenwettbewerb für Neubau der Siemens-Konzernzentrale, abgerufen am 25. Juni 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Henning Larsen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien