Henri Curiel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grabstein, Père Lachaise

Henri Curiel (* 13. September 1914 in Kairo; † 4. Mai 1978 in Paris) war ein ägyptischer Kommunist.

Curiel wurde 1950 aus Ägypten ausgewiesen. Er unterstützte in Frankreich die algerische Befreiungsbewegung Front de Libération Nationale und andere Bewegungen aus Drittweltländern.

Seine Ermordung in Paris ist unaufgeklärt geblieben. Er war ein Cousin des britischen Spions George Blake.

Biographie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Grab von Henri Curiel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien