Henry Holland (Designer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Henry Holland (* 26. Mai 1983) ist ein englischer Fashion-Designer.

Holland, der in Manchester aufwuchs und zunächst Journalismus studierte, gilt in Insider-Kreisen als einer der angesagtesten Nachwuchsdesigner. Seinen ersten Durchbruch hatte er 2007 mit seiner Inspired-T-Shirt Kollektion. Die Shirts tragen Slogans wie I'll show you who's boss, Kate Moss oder CAUSE ME PAIN HEDI SLIMANE und wurden schnell bekannt, da sie von vielen Stars getragen wurden. Neben seiner eigenen Kollektion House of Holland entwirft er seit 2009 auch für Levi Strauss & Co. eine eigene Denim-Kollektion[1]. Holland ist mit Agyness Deyn befreundet die er seine Muse nennt und welche regelmäßig auf seiner Show läuft. Er präsentiert seine Kollektionen regelmäßig während der London Fashion Week.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bericht über die Zusammenarbeit von Henry Holland und Levi Strauss Co.