Henry McGee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Henry Marris-McGee (* 14. Mai 1929 in Kensington (London); † 28. Januar 2006 in London) war ein britischer Schauspieler. Bekannt wurde er vor allem durch seine zahlreichen Rollen in der Fernsehserie Benny Hill Show.

Die Schauspielkunst seiner Familie reicht bis in das 18. Jahrhundert zurück. Schauspieler wurde McGee Anfang der 1950er Jahre nach seiner Zeit bei der Royal Navy und er spielte zunächst kleinere bis kleinste Rollen in Kinofilmen. Seit dem Ende der 1950er Jahre war er vor allem für das Fernsehen aktiv. Besonders bekannt wurde er seit 1968 neben Benny Hill in der gleichnamigen Show. Als Honey Monster in dem Sugar-Puffs-Werbespot erlangte er zusätzliche Bekanntheit. In der englischen Sprachfassung von Asterix in Amerika lieh er Caesar seine Stimme.

McGee starb nach einem längeren Aufenthalt in einer Nervenklinik an Alzheimer.

Filme[Bearbeiten]

  • 1956 Sailor Beware!
  • 1969 The Italian Job
  • 1972 The Cherry Picker
  • 1973 Holiday on the Buses
  • 1973 Digby, the Biggest Dog in the World
  • 1976 Adventures of a Taxi Driver
  • 1977 Come Play with Me
  • 1978 Carry On Emmanuelle
  • 1978 Revenge of the Pink Panther
  • 1995 Asterix Conquers America

Weblinks[Bearbeiten]