Henry Moubray Cadell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Henry Moubray Cadell (* 30. Mai 1860 in Crawhill, Schottland; † 19. April 1936[1]) war ein schottischer Geologe.

Er studierte in Edinburgh und Clausthal und erwarb 1882 seinen B.Sc. in Edinburgh. Ab dem folgenden Jahr arbeitete er als Geologe am Geological Survey in Scotland. 1888 wurde er Gutsbesitzer und Bergwerksinhaber in Grange und im folgenden Jahr County Councellor. Von 1919 bis 1924 war er Chairman of Council of the Royal Scottish Geographical Society und ab 1927 deren Vizepräsident.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.cadell.org/wc01/wc01_010.htm