Henry Wilson (Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Henry Wilson
Unterschrift von Henry Wilson

Henry Wilson (* 16. Februar 1812 in Farmington, Strafford County, New Hampshire; † 22. November 1875 in Washington D.C.; eigentlich Jeremiah Jones Colbath) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1873 bis zu seinem Tode Vizepräsident der Vereinigten Staaten.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Henry Wilson wurde als Jeremiah Jones Colbath in New Hampshire geboren und wurde von seinem Vater, als er zehn Jahre alt war, wegen Armut an den Farmer Henry Wilson zur Adoption abgegeben. Er ließ seinen Namen 1833 in Henry Wilson umändern.

Wilson zog 1833 nach Natick in Massachusetts, erlernte das Schuhmacherhandwerk und betrieb neben dem Handwerk politische und nationalökonomische Studien. 1840 trat er als Anhänger der Whigs öffentlich als Redner auf und war zwischen 1841 und 1852 Mitglied des Parlaments von Massachusetts, wobei er 1848 zur Know-Nothing Party wechselte. 1848 bis 1851 betrieb er nebenbei als Redakteur seine eigenen Zeitung Boston Republican. 1855 wurde er für die Free Soil Party als Senator von Massachusetts in den Kongress gewählt, wo er bis zum 3. März 1873 verblieb. Während dieser Zeit war er unter anderem Vorsitzender des Militärausschusses.

Im Amerikanischen Bürgerkrieg diente er 1861 kurze Zeit als Stabsoffizier unter General George McClellan. Im Jahr 1872 wurde Wilson, der sich mittlerweile den Republikanern angeschlossen hatte, Vizepräsident der USA unter Ulysses S. Grant. Er starb nach einem Schlaganfall 1875 im Kapitol in Washington vor dem Ablauf seiner Amtszeit. Das Amt des Vizepräsidenten blieb bis 1877 vakant, da es zu jener Zeit nur mittels Volkswahl im Turnus von vier Jahren besetzt werden konnte.

Werke[Bearbeiten]

  • History of antislavery measures (1864)
  • History of the rise and fall of the slave-power in America. 3 Bde., unvollendet (1872-1876)

Literatur[Bearbeiten]

  • Nason: Life and public services of Henry Wilson. Boston 1881.
  • Ernest A. McKay: Henry Wilson, Practical Radical. Portrait of a Politician. ISBN 0-8046-9010-3
  • Richard H. Abbott: Cobbler in Congress. Life of Henry Wilson, 1812-75. ISBN 0-8131-1249-4

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Henry Wilson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Henry Wilson im Biographical Directory of the United States Congress (englisch)