Hepu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage Hepus in Guangxi

Hepu (合浦县) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Beihai im Südosten des Autonomen Gebiets Guangxi der Zhuang in der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 2.380 km² und zählt 930.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Lianzhou (廉州镇).

Der Dashi Avalokitesvara-Tempel (Dashi ge 大士阁) und die Gräber von Hepu aus der Zeit der Han-Dynastie (Hepu Han muqun 合浦汉墓群) stehen seit 1988 bzw. 1996 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus dreizehn Großgemeinden und zwei Gemeinden zusammen. Diese sind:

Weblinks[Bearbeiten]

21.683333333333109.15Koordinaten: 21° 41′ N, 109° 9′ O