Here, My Dear

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Here, My Dear
Studioalbum von Marvin Gaye
Veröffentlichung 15. Dezember 1978
Label Tamla
Format Doppel-LP
Anzahl der Titel 14
Laufzeit 73 min 10 s

Besetzung

Produktion Marvin Gaye
Delta Ashby (Co-Producer Anger)
Ed Townsend (Co-Producer Anger)
Chronologie
Live At The London Palladium
(1977)
Here, My Dear In Our Lifetime
(1981)

Here, My Dear ist ein Album von Marvin Gaye.

1975 reichte Anna Gordy Gaye die Scheidung von Marvin Gaye ein. Da er zu der Zeit aus finanziellen Gründen keine Alimente an ihre gemeinsame Tochter zahlen konnte, sollte sie den Vorschuss für Marvins nächstes Album (305.000 $) und die ersten 295.000 $ an Einnahmen erhalten.

Die erste Reaktion Marvins war, schnell ein Album aufzunehmen, in das er nicht viel Arbeit stecken würde. Doch schließlich entschied er sich dazu, das komplette Album seiner geschiedenen Frau und der gescheiterten Ehe zu widmen. Nach einer Ansprache an seine Exfrau („Here, My Dear“) lässt er die gemeinsame Zeit Revue passieren und bringt seine Gefühle über das Scheitern der Ehe zum Ausdruck.

Das Album war zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung weder ein großer kommerzieller Erfolg noch erhielt es besonders gute Kritiken. Zudem hielt Marvin Gaye das Album, das größtenteils bereits 1976 und 1977 aufgenommen wurde, lange zurück, da es ihm zu privat erschien. So erschien es erst im Dezember 1978.

Heute wird das Album anders betrachtet als damals und gilt als einer der Höhepunkt des musikalischen Schaffens von Marvin Gaye. Das Rolling Stone Magazine etwa nahm Here, My Dear in seine Liste der „500 Greatest Albums of All Time“ (Platz 462) auf.

Titelliste[Bearbeiten]

  1. Here, My Dear (2:48)
  2. I Met A Little Girl (5:03)
  3. When Did You Stop Loving Me, When Did I Stop Loving You (6:17)
  4. Anger (4:04)
  5. Is That Enough (7:48)
  6. Everybody Needs Love (5:48)
  7. Time To Get It Together (3:55)
  8. Sparrow (6:12)
  9. Anna's Song (5:56)
  10. When Did You Stop Loving Me, When Did I Stop Loving You (Instrumental) (6:03)
  11. A Funky Space Reincarnation (8:18)
  12. You Can Leave, But It's Going To Cost You (5:32)
  13. Falling In Love Again (4:39)
  14. When Did You Stop Loving Me, When Did I Stop Loving You (Reprise) (0:47)

Alle Lieder wurden von Marvin Gaye geschrieben, außer 6. und 8. (Marvin Gaye / Ed Townsend) und 4. (Marvin Gaye / Delta Ashby / Ed Townsend).

Charts[Bearbeiten]

  • Pop: #26
  • R&B: #4

veröffentlichte Single[Bearbeiten]

A Funky Space Reincarnation (veröffentlicht 1979) – #23 R&B - #106 Pop

Weblinks[Bearbeiten]