Heretic (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heretic
Allgemeine Informationen
Herkunft Los Angeles, Kalifornien
Genre(s) Thrash Metal, Power Metal
Gründung 1985
Auflösung 1988
Neugründung 2011
Website http://www.myspace.com/hereticfromla
Aktuelle Besetzung
Brian Korban
Julian Mendez
Angelo Espino
Ignazio Iggy Coppola
E-Gitarre
Glenn Rogers
Ehemalige Mitglieder
E-Bass
Scott Patton
Schlagzeug
Rick Merrick
E-Gitarre
Rick Halpin
Gesang
Mike Towers
E-Bass
Dennis O'Hara
E-Gitarre
Bobby Marquez
Gesang
Mike Howe
Stuart Fuji
Schlagzeug
Jason Rosenfeld
Schlagzeug
Federico Dupay
Live-Mitglieder
E-Bass
Daniel Cordova

Heretic ist eine US-amerikanische Power- und Thrash-Metal-Band aus Los Angeles, Kalifornien, die im Jahr 1985 gegründet, 1988 aufgelöst und 2011 neu gegründet wurde. Einige Mitglieder der Band waren und sind in Gruppen wie Hirax, Metal Church und Reverend aktiv.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Band wurde im Jahr 1985 gegründet. Kurz danach erreichte die Band einen Vertrag bei Metal Blade Records und war ein Jahr später auf dem Sampler Metal Massacre VII zu hören. Im selben Jahr erschien außerdem die EP Torture Knows No Boundary. Ihr erstes und einziges Album folgte im Jahr 1988 und trug den Namen Breaking Point. Das Album wurde von Bill Metoyer und Kurdt Vanderhoof produziert.[1] Noch im selben Jahr löste sich die Band wieder auf. Im Jahr 2011 fand die Band erneut wieder zusammen.

Stil[Bearbeiten]

Die Band spielt eine Mischung aus Power- und Thrash-Metal und wird dabei mit der Band Armored Saint verglichen.[2]

Diskografie[Bearbeiten]

  • Torture Knows No Boundary (EP, 1986, Metal Blade Records)
  • Breaking Point (Album, 1988, Metal Blade Records)
  • Don’t Turn Your Back!! & Breaking Point (Kompilation, 1991, Metal Blade Records)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Heretic, abgerufen am 17. März 2012.
  2. Heretic - Breaking Point (7,5/10) - USA - 1988, abgerufen am 17. März 2012.