Hermann Kaufmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hermann Kaufmann in Rennes, März 2010.

Hermann Kaufmann (* 11. Juni 1955 in Reuthe, Vorarlberg) ist ein österreichischer Architekt.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2003: Toni-Russ-Preis
  • 2007: Global Award for sustainable architecture
  • 2010: Spirit of Nature Award

Realisierungen[Bearbeiten]

  • 1992–1993: mit Architekt Christian Lenz und Tragwerkplaner Ingo Gehrer: Ausbildungszentrum vom Bildungshaus St. Arbogast in Götzis [1]
  • 2012–2013 Illwerke-Zentrum-Montafon beim Rodundwerk in Vandans

Publikationen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hermann Kaufmann – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. hermann-kaufmann.at Realisierung Bildungshaus St. Arbogast, Abgerufen am 25. Oktober 2013