Hermann Toelcke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hermann Toelcke beim Studio Hamburg Nachwuchspreis 2012

Hermann Toelcke (* 11. August 1953 in Plauen/Vogtland) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Hermann Toelcke machte 1972 in seiner Heimatstadt das Abitur und besuchte von 1976 bis 1978 die Theaterhochschule Leipzig. Danach wechselte er in das Studio des Theaters der Stadt Leipzig (1978 bis 1980), ehe er an verschiedenen Theatern tätig wurde (Landesbühne Hannover, Theater am Holstenwall, Criminal Dinner in der Speicherstadt, Volkstheater Millowitsch). Dem Fernsehpublikum ist der Schauspieler aus Großstadtrevier, Alphateam, Die Strandclique, Da kommt Kalle, Aus gutem Hause, Doppelter Einsatz und Rote Rosen bekannt. Zwischenzeitlich legte Toelcke aus gesundheitlichen Gründen eine Pause in der Telenovela ein und wurde in dieser Zeit von Dietrich Adam ersetzt. Er spielte auch in Kinofilmen mit, darunter Deutschfieber (1992) und Stadtgespräch (1995).

Hermann Toelcke lebt in Hamburg.[1] Er hat mit seiner Ex-Lebensgefährtin zwei Töchter. Aus einer weiteren Beziehung Toelckes stammt ein Sohn.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eigene Angabe (Interview in der Sendung DAS! vom 27. März 2009 im NDR3)