Herminio Masantonio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Herminio Masantonio
Herminio Masantonio als Spieler von CA Huracán
Spielerinformationen
Geburtstag 5. August 1910
Geburtsort EnsenadaArgentinien
Größe 180 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
1926 – 1929
1929 – 1931
Sportivo Villa Albino
Platense
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1931 – 1943
1943
1944
1945
CA Huracán
Defensor Sporting Club
CA Banfield
CA Huracán
337 (249)
11 (3)
9 (2)
12 (5)
Nationalmannschaft
1935 – 1942 Argentinien 19 (21)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Herminio Masantonio (* 5. August 1910 in Ensenada; † 11. September 1956) war ein argentinischer Fußballspieler. Seine Karriere begann 1931 zeitgleich mit der Etablierung der Liga Argentina de Fútbol, der ersten Profiliga seines Landes. Zwölf Jahre lang lief er für den Verein CA Huracán auf, bevor er 1943 wechselte. Bei uruguayischen Defensor Sporting Club und dem argentinischen Verein CA Banfield konnte er jedoch nicht mehr an seine überragenden Leistungen anknüpfen und beendete nach einer einjährigen Rückkehr zum CA Huracán seine Laufbahn. Mit insgesamt 256 Ligatoren hält er noch heute den dritten Rang in der ewigen Torschützenbestenliste der Primera División.

Von 1935 bis 1942 absolvierte Masantonio in sieben Jahren 19 Spiele für die argentinische Nationalmannschaft und erzielte dabei 21 Tore.[1] Bei den Austragungen der Copa América 1935 und 1942 erreichte er mit der Mannschaft jeweils den zweiten Rang und war in beiden Turnieren mit vier und mit sieben Treffern Torschützenkönig.

Masantonio starb 1956 im Alter von nur 46 Jahren.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Copa Beccar Varela: 1933
  • Copa Lipton: 1937

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistische Daten zu den Länderspieleinsätzen in der argentinischen Nationalmannschaft auf www.rsssf.com