Herzogtum Aumale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Grafschaft Aumale, später Herzogtum Aumale, lag in der Normandie westlich von Amiens.

Herren von Aumale[Bearbeiten]

Grafen von Aumale[Bearbeiten]

  • Friedrich VI. von Vaudémont († 1470), Sohn der vorigen, Erbgraf von Aumale
  • René II. († 1508) dessen Sohn, Herzog von Lothringen, Bar, Graf von Aumale etc. 1476
  • Claude de Lorraine, duc de Guise († 1550), dessen Sohn, Graf von Aumale, Harcourt etc.

Am 1. Juli 1547 wurde die Grafschaft Aumale zum Herzogtum erhoben.

Herzöge von Aumale[Bearbeiten]

Haus Orléans[Bearbeiten]