Hezekiah Bradley Smith

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hezekiah Bradley Smith

Hezekiah Bradley Smith (* 24. Juli 1816 in Bridgewater, Windsor County, Vermont; † 3. November 1887 in Smithville, New Jersey) war ein US-amerikanischer Erfinder und Politiker. Zwischen 1879 und 1881 vertrat er den Bundesstaat New Jersey im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang[Bearbeiten]

Hezekiah Smith besuchte die öffentlichen Schulen seiner Heimat und erlernte danach den Beruf des Möbelschreiners. Um 1840 zog er nach Lowell in Massachusetts. Dort stellte er Maschinen zur Holzverarbeitung her. Dabei erfand er auch einige neue Geräte. Insgesamt meldete er über 40 Patente an. Er entwickelte auch das erste mit Dampf betriebene Fahrzeug in New Jersey und ein spezielles Fahrrad, das den Namen „Star Bicycle“ erhielt.

Politisch war Smith Mitglied der Demokratischen Partei. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1878 wurde er im zweiten Wahlbezirk von New Jersey in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 4. März 1879 die Nachfolge von John H. Pugh antrat. Da er im Jahr 1880 dem Republikaner J. Hart Brewer unterlag, konnte er bis zum 3. März 1881 nur eine Legislaturperiode im Kongress absolvieren.

Nach dem Ende seiner Zeit im US-Repräsentantenhaus nahm Smith seine früheren Tätigkeiten wieder auf. Zwischen 1883 und 1885 gehörte er dem Senat von New Jersey an. Er starb am 3. November 1887 in Mount Holly. In seinem Privatleben machte Hezekiah Smith negative Schlagzeilen, nachdem seine erste Frau die von ihm gewünschte Scheidung ablehnte und er später ohne offizielle Scheidung eine zweite Ehe einging. Damit war er gesetzlich gesehen ein Bigamist. Diese Tatsache kam während des Wahlkampfs von 1880 ans Licht und war ein möglicher Grund für seine Niederlage.

Weblinks[Bearbeiten]