Hille Darjes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hille Darjes (* ca. 1944 in Quelkhorn[1]) ist eine deutsche Schauspielerin und Hörspielsprecherin.

Leben[Bearbeiten]

Hille Darjes erhielt in Hamburg eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater. 1984 gründete sie gemeinsam mit sechs Kollegen die bremer shakespeare company e.V. 1992 verließ Darjes die Theatergruppe und arbeitete als freie Schauspielerin am Theater und im Rundfunk und hält Lesungen ab.[2]

Theaterstücke und Aufführungen[Bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten]

Rundfunk[Bearbeiten]

Tonträger (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Ruhelos, Schwäbisch Hall, Steinbach Sprechende Bücher, 2009
  • Emilia Galotti, Berlin : Argon-Verlag 2007
  • Der Hofmeister oder Vorteile der Privaterziehung, Argon-Verl., 2007
  • A Long Way Down, München : Der Hörverlag, 2005
  • Acqua alta, München : Der Hörverlag, 2004
  • Venezianische Scharade, München : Der Hörverlag 2004

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Rotenburger Rundschau.
  2. Bericht im Weserkurier.