Himno Istmeño

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Himno Istmeño
Titel auf Deutsch Isthmus-Hymne
Land PanamaPanama Panama
Verwendungszeitraum 1925 – heute
Text Jerónimo De La Ossa
Melodie Santos Jorge

Der Himno Istmeño (span. Isthmus-Hymne) ist die Nationalhymne von Panama. Die Musik stammt von Santos Jorge, der Text von Jerónimo De La Ossa.

Text auf Spanisch Deutsche Übersetzung
Chor:
Alcanzamos por fin la victoria
En el campo feliz de la unión;
Con ardientes fulgores de gloria
Se ilumina la nueva nación.

Strophen:

Es preciso cubrir con un velo
Del pasado el calvario y la cruz;
Y que adorne el azul de tu cielo
De concordia la espléndida luz.
El progreso acaricia tus lares.
Al compás de sublime canción,
Ves rugir a tus pies ambos mares
Que dan rumbo a tu noble misión.

(Chor)

En tu suelo cubierto de flores
A los besos del tibio terral,
Terminaron guerreros fragores;
Sólo reina el amor fraternal.
Adelante la pica y la pala,
Al trabajo sin más dilación,
Y seremos así prez y gala
De este mundo feraz de Colón.

(Chor)

Chor:
Letztlich haben wir den Sieg errungen
Im frohen Felde der Einigkeit,
Mit strahlender Pracht
ist die neue Nation erleuchtet.

Strophen:

Es ist nötig, mit dem Schleier
der Vergangenheit Golgota und Kreuz zu bedecken;
Lass nun das Blau deines Himmels verzieren
das strahlende Licht der Einigkeit.
Der Fortschritt berührt zärtlich dein Heim.
Zum Klange des erhabenen Liedes,
siehst du, an deine Füßen brausend, beide Ozeane
die deiner edlen Aufgabe die Richtung weisen.

(Chor)

Auf deiner blumenbedeckten Erde
geküsst von der Wärme des Bodens,
ist das Kriegsgeschrei vergangen
und nun herrscht nur noch brüderliche Liebe.
Nach vorne, mit Spaten und Spitzhacke!
Arbeiten, ohne weiteres Verzögern!
So werden wir Ruhm und Zierde
dieser fruchtbaren Lande des Kolumbus sein.

(Chor)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]