Hinkmar von Laon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinkmar von Laon (* um 835, † 879), lat. Hincmarus episcopus Laudunensis, war von 858 bis 871 Bischof von Laon (Aisne).

Hinkmar wurde von seinem Onkel, Erzbischof Hinkmar von Reims erzogen. Seit 858 war er Bischof von Laon, wurde jedoch nach Konflikten mit Karl dem Kahlen und seinem Onkel auf der Synode von Douzy 871 des Amtes enthoben.

Schriften[Bearbeiten]

  • Schedula (Beschwerdeschrift, 868)
  • Rotula prolixa (Brief an seinen Onkel, 870)
  • Collectio ex epistolis Romanorum pontificum (Brief an seinen Onkel, 871)

Literatur[Bearbeiten]

  • Heinrich Schroers: Hinkmar, Erzbischof von Reims. Sein Leben und seine Schriften. Herder, Freiburg im Breisgau 1884, S. 315–343, 424–426.
  • Peter R. McKeon: Toward a reestablishment of the correspondence of pope Hadrian II. The letters exchanged between Rome and the kingdom of Charles the Bald regarding Hincmar of Laon. In: Revue bénédictine 81, 1971, S. 169–185.
  • Horst Fuhrmann: Einfluß und Verbreitung der pseudoisidorischen Fälschungen I. MGH Schriften, 24/1, 1972, S. 219–224.
  • Horst Fuhrmann: Einfluß und Verbreitung der pseudoisidorischen Fälschungen III. MGH Schriften, 24/3, 1974, S. 625–728.
  • Wilhelm Wattenbach, Wilhelm Levison, Heinz Löwe: Deutschlands Geschichtsquellen im Mittelalter. Vorzeit und Karolinger. Bd. 5 (1973) S. 539–540.
  • Jean Devisse: Hincmar, Archevêque de Reims 845-882. II, Genf 1976, S. 728–785.
  • Peter R. McKeon: Hincmar of Laon and Carolingian Politics. University of Illinois Press, Urbana u.a. 1978.
  • Wilfried Hartmann: Die Synoden der Karolingerzeit im Frankenreich und in Italien. Paderborn u.a. 1989, S. 321–327.
  • Horst Fuhrmann: Fälscher unter sich: Zum Streit zwischen Hinkmar von Reims und Hinkmar von Laon. In: M. T. Gibson, J. L. Nelson, D. Ganz (Hrsg.): Charles the Bald: Court and Kingdom. Papers based on a Colloquium Held in London in April 1979. Oxford 1981, S. 224–234.
  • R. Grosse: Hinkmar von Laon. In: Lexikon des Mittelalters (LexMA). Band 5, Artemis & Winkler, München/Zürich 1991, ISBN 3-7608-8905-0, Sp. 29.
  • Gerhard Schmitz: Die Appendix Dacherianae Mettensis, Benedictus Levita und Hinkmar von Laon. In: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Kanonistische Abteilung 92, 2006, S. 147–206.

Weblinks[Bearbeiten]