Hiroki Takahashi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Synchronsprecher Hiroki Takahashi. Zum gleichnamigen Komponisten (高橋 宏樹; * 1979) siehe Hiroki Takahashi (Komponist) und zum Sänger (高橋 洋樹; * 1966) siehe Hiroki Takahashi (Sänger).

Hiroki Takahashi (jap. 高橋 広樹, Takahashi Hiroki; * 7. September 1974 in Adachi, Tokio) ist ein japanischer Synchronsprecher (Seiyū). Seine bekanntesten Rollen sind Eiji Kikumaru in The Prince of Tennis, Kenji Harima in School Rumble und Katsuya Jōnouchi (dt. Joey Wheeler) in Yu-Gi-Oh!.

Rollen (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]