Hiroki Takahashi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Synchronsprecher Hiroki Takahashi. Zum gleichnamigen Komponisten (高橋 宏樹; * 1979) siehe Hiroki Takahashi (Komponist) und zum Sänger (高橋 洋樹; * 1966) siehe Hiroki Takahashi (Sänger).

Hiroki Takahashi (jap. 高橋 広樹, Takahashi Hiroki; * 7. September 1974 in Adachi, Tokio) ist ein japanischer Synchronsprecher (Seiyū). Seine bekanntesten Rollen sind Eiji Kikumaru in The Prince of Tennis, Kenji Harima in School Rumble, Japan in Hetalia: Axis Powers und Katsuya Jōnouchi (dt. Joey Wheeler) in Yu-Gi-Oh!.

Rollen (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]