Hjälmaren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hjälmaren
Hemfjärden
Hemfjärden
Geographische Lage Schweden
Zuflüsse Svartån
Abfluss Eskilstunaån
Städte am Ufer Örebro
Größere Städte in der Nähe Eskilstuna, Arboga
Daten
Koordinaten 59° 14′ N, 15° 48′ O59.22916666666715.79166666666722.2Koordinaten: 59° 14′ N, 15° 48′ O
Hjälmaren (Schweden Süd)
Hjälmaren
Höhe über Meeresspiegel 22,2 m ö.h.
Fläche 476,91 km²[1]
Länge 58 km[2]
Breite 18 km[2]
Volumen 3,005 km³dep1[3]
Umfang 357 km[4]
Maximale Tiefe 20 m[3]
Mittlere Tiefe 6,2 m[3]
Einzugsgebiet 3810 km²[5]

Der See Hjälmaren ist mit einer Fläche von 477 Quadratkilometern der viertgrößte See Schwedens. Er grenzt an die historischen Provinzen Västmanland, Södermanland und Närke. Der Hjälmaren ist ein seichter See mit einer mittleren Tiefe von 6 Metern und einer größten Tiefe von 20 Metern. Die größten Zuflüsse sind Svartån und der Kvismare-Kanal (Täljeån). Der Hjälmaren entwässert über den Eskilstunaån in den See Mälaren. In den 1880er Jahren wurde der Wasserspiegel des Hjälmaren um 1,9 Meter abgesenkt und 190 km² wurden trockengelegt.

Die größte Insel im Hjälmaren ist Vinön mit einer Fläche von 4,5 km².

Am Hjälmaren liegt die Provinzhauptstadt Örebro.

Über den Hjälmare kanal, die älteste künstliche Wasserstraße Schwedens, gibt es eine schiffbare Verbindung zum Mälaren und damit auch indirekt in die Ostsee.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sjöareal och sjöhöjd (3,32 MB; PDF), Svenskt vattenarkiv (SVAR), Sveriges meteorologiska och hydrologiska institut (schwedisch)
  2. a b Vattenståndsmätningar i Hjälmaren (PDF; 144 kB), Sveriges meteorologiska och hydrologiska institut (schwedisch)
  3. a b c Sjödjup och sjövolym (712,6 kB; PDF), Svenskt vattenarkiv (SVAR), Sveriges meteorologiska och hydrologiska institut (schwedisch)
  4. Kust och stränder i Sverige (407 kb; PDF), Statistiska centralbyrån (http://www.scb.se) (schwedisch)
  5. VattenWeb, Sveriges meteorologiska och hydrologiska institut (schwedisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hjälmaren – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien