Avialliance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Hochtief Airport)
Wechseln zu: Navigation, Suche
AviAlliance GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1997
Sitz Essen, NRW, Deutschland
Leitung Geschaftsführer: Holger Linkweiler, Gerhard Schroeder
Mitarbeiter 59
Branche Infrastruktur
Stand: 31. Januar 2013 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2013

Die Avialliance GmbH (vormals Hochtief Airport (HTA)) ist ein 1997 von Hochtief gegründeter Flughafeninvestor und -betreiber mit Sitz in Essen. Hochtief gab Anfang Mai 2013 den Verkauf der Hochtief Airport an den kanadischen Infrastrukturinvestor PSP Investments für zirka 1,1 Mrd. Euro bekannt.[1]

Geschäftsmodell[Bearbeiten]

Avialliance erwirbt Beteiligungen an privatisierten Flughäfen und betreibt diese - gemeinsam mit den anderen Anteilseignern - als eigenständige Wirtschaftsunternehmen. Avialliance unterstützt das operative und wirtschaftliche Management der Flughafenbeteiligungen, bietet aber auch Dienstleistungen für andere Flughäfen und Unternehmen aus flughafenverwandten Industrien an, zum Beispiel bei Inbetriebnahme, Retailkonzeptionierung, als internationaler Transaktionsmanager oder beim Erstellen von Masterplänen, im Bauprojekt- und Nachhaltigkeitsmanagement. 2005 hat die damalige HTA gemeinsam mit der australischen Hastings Funds Management Ltd., der kanadischen Caisse de dépôt et placement du Québec sowie der deutschen KfW IPEX-Bank die Avialliance Capital (vormals Hochtief Airport Capital (HTAC)) ins Leben gerufen. Dabei hat die damalige HTA Anteile der Flughafenbeteiligungen in die Partnerschaft eingebracht.

Avialliance hält gemeinsam mit Avialliance Capital Beteiligungen an 5 Flughäfen:

  • Athen, zusammen mit Avialliance Capital mehr als 40 Prozent, seit 1996
  • Düsseldorf, 30 Prozent (inkl. Avialliance Capital), seit 1998 (erste Flughafenteilprivatisierung Deutschlands)
  • Hamburg, 49 Prozent (inkl. Avialliance Capital ), seit 2000
  • Tirana, 47 Prozent, seit 2005
  • Budapest, 49,666 Prozent , seit Juni 2011

Eine Minderheitsbeteiligung am Flughafen Sydney wurde im September 2013 veräussert.

Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen und Quellen[Bearbeiten]

  1. Hochtief verkauft Flughafengeschäft an kanadischen Pensionsfonds. Pressemitteilung der Hochtief AG. 7. Mai 2013, abgerufen am 7. Mai 2013.

51.424276.99862Koordinaten: 51° 25′ 27″ N, 6° 59′ 55″ O