Hochzeitsmarsch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Musik. Der gleichnamige Film siehe unter Der Hochzeitsmarsch.

Als Hochzeitsmarsch bezeichnet man vornehmlich zwei Kompositionen von Felix Mendelssohn Bartholdy bzw. Richard Wagner, die sich anlässlich (kirchlicher und standesamtlicher) Trauungszeremonien großer Beliebtheit erfreuen:

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]