Hoda Barakat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hoda Barakat, auch Huda Barakat (* 1952 in Beirut), ist eine libanesische Schriftstellerin, die im Exil in Paris lebt.

Hoda Barakat wuchs in einer maronitischen Familie auf. Sie studierte Französisch, heiratete einen Moslem und verließ den Libanon 1989 mit ihren beiden Söhnen. In Paris begann sie ihre Karriere als arabische Autorin. Ihre bekanntesten Werke handeln während oder nach dem Libanesischen Bürgerkrieg (1975−1990).

Weblinks[Bearbeiten]