Hohenfelde (Kreis Plön)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Hohenfelde
Hohenfelde (Kreis Plön)
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Hohenfelde hervorgehoben
54.36666666666710.539Koordinaten: 54° 22′ N, 10° 30′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Plön
Amt: Lütjenburg
Höhe: 39 m ü. NHN
Fläche: 10,54 km²
Einwohner: 1040 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 99 Einwohner je km²
Postleitzahl: 24257
Vorwahl: 04385
Kfz-Kennzeichen: PLÖ
Gemeindeschlüssel: 01 0 57 029
Adresse der Amtsverwaltung: Neverstorfer Str. 7
24321 Lütjenburg
Webpräsenz: www.hohenfelde-ostsee.de
Bürgermeisterin: Gesa Fink (FLH)
Lage der Gemeinde Hohenfelde im Kreis Plön
Karte

Hohenfelde ist eine Gemeinde im Kreis Plön in Schleswig-Holstein. Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Grünberg, Hoffeld, Krummsiek, Malmsteg, Monkamp, Mühlenau und Radeland.

Geografie und Verkehr[Bearbeiten]

Hohenfelde liegt an der Ostsee, etwa 6 km östlich von Schönberg (Holstein).

Geschichte[Bearbeiten]

Das Dorf Hohenfelde gehörte zum Gut Hohenfelde, das bereits 1264 als „Hoghe-Hoghevelt“ erwähnt wird. Hohenfelde hieß zu dieser Zeit „Syde-Hoghevelt“.

Politik[Bearbeiten]

Von den elf Sitzen in der Gemeindevertretung haben die CDU und die SPD seit der Kommunalwahl 2013 je vier Sitze und die Wählergemeinschaft FLH drei Sitze.

Wappen[Bearbeiten]

Blasonierung: „Von Silber und Blau im Wellenschnitt schräglinks geteilt. Oben ein aufgerichteter roter Flusskrebs, unten ein silbernes Mühlrad.[2]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

In der Liste der Kulturdenkmale in Hohenfelde (Kreis Plön) stehen die in der Denkmalliste des Landes Schleswig-Holstein eingetragenen Kulturdenkmale.

2009 das Naturerlebniszentrum „Strandkrabbe“ direkt am Ostseestrand eröffnet.

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hohenfelde (Kreis Plön) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2012 (XLS-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu)
  2. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein