Holger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Holger ist ein männlicher Vorname. Holger ist dabei die heutige skandinavische und deutsche Form von „Holmger“ (altnordisch für „Kämpfer von der Insel“ beziehungsweise „treuer Speerkämpfer“; zusammengesetzt aus „holmi“ [„Insel“] und „geirr“ [„Speer“]).

Namenstag[Bearbeiten]

Namenstage sind der 20. Dezember[1] [2] (nach Hoger (Erzbischof)) und der 19. April[3] (nach Gerold von Großwalsertal). In Norwegen und Schweden ist der 30. März Namenstag.

Formen[Bearbeiten]

  • Hogge (Schweden), Hokki (Finnland), Holga (Dänemark/Schweden), Holgar (Faroer Inseln), Holge, Holgeir (Island/Norwegen), Holgher (Alt Schweden), Holkeri & Holkki (Finnland), Holmgeir (Norwegen), Holmgeirr & HolmgæiRR (Alt Norwegen), Håljer (Schweden), Holmger (Alt Schweden/Norwegen), Ogier (franz. u. span.)

Bekannte Namensträger[Bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten]

  • Helmut Holger (1926–2012), deutscher Kostümbildner und Schauspieler
  • Hilde Holger (1905–2001), expressionistische Tänzerin, Tanzlehrerin und Choreographin
  • Holger-Madsen (1878–1943), dänischer Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor und Kinomanager

Literatur und Musik[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Holger – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Namenstag-Kalender: Liste der Namenstage
  2. Bei Eingabe von "Holger" wird sowohl evangelisch als auch katholisch der 20.12. angegeben
  3. Erzdiözese Salzburg – Namenstage