Holly Willoughby

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Holly Willoughby (2010)

Holly Marie Willoughby (* 10. Februar 1981 in Brighton, East Sussex) ist eine britische Fernsehmoderatorin und Model. Sie wurde bekannt durch die Moderation verschiedener Kinder- und später Unterhaltungsshows, darunter die britische Version von Dancing on Ice.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Willoughbys Karriere begann, nachdem sie im Alter von 14 Jahren von einer Modelagentur entdeckt worden war. Sie erschien in diversen britischen Jugendzeitschriften, später als Unterwäschemodell auch in verschiedenen Werbeformaten.

Nachdem Willoughby ab 2000 in mehreren Kinderformaten im TV zu sehen war, gelang ihr 2004 der Durchbruch als Moderatorin der Sendung Ministry of Mayhem. Nachdem diese Sendung 2006 zunächst umbenannt und Mitte des Jahres eingestellt wurde, widmete sie sich ihre Karriere als Moderatorin im Mainstream-TV.

Willoughby ist verheiratet und Mutter eines Sohnes und einer Tochter.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Holly Willoughby – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien