Holzblock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Holzblock

In der Musik ist der Holzblock ein Perkussionsinstrument, das in asiatischer, lateinamerikanischer und in einigen Kompositionen der Neuen Musik eingesetzt wird. Ein hohler, quaderförmiger Hartholzblock wird mit einem Holzstock geschlagen. Der erzeugte niemals rein gestimmte Klang hat einen hohen Rauschanteil mit verschiedensten Obertönen.

Kunststoffausführungen von Holzblöcken heißen Jamblock, sie werden in Guggenmusiken oft eingesetzt, üblicherweise in fünffacher, unterschiedlich gestimmter Ausführung.

Siehe auch[Bearbeiten]

Schlaginstrument, Claves, Templeblock, Schlitztrommel