Homert (Lennegebirge)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Homert
Die Homert von Südwesten

Die Homert von Südwesten

Höhe 656,1 m ü. NN
Lage Sauerland, Hochsauerlandkreis, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
Gebirge Lennegebirge
Dominanz 14 km → Auergang, Saalhauser Berge
Schartenhöhe 187,8 m ↓ zwischen Fehrenbracht und Kückelheim [1]
Koordinaten 51° 15′ 52″ N, 8° 6′ 23″ O51.2644444444448.1063888888889656.1Koordinaten: 51° 15′ 52″ N, 8° 6′ 23″ O
Homert (Lennegebirge) (Nordrhein-Westfalen)
Homert (Lennegebirge)

Die Homert ist mit 656,1 m ü. NN[2] der höchste Berg des sauerländischen Lennegebirges im Hochsauerlandkreis, Nordrhein-Westfalen (Deutschland). Sie ist auch höchster Berg und Namensgeber des Naturparks Homert und höchster des südöstlichen Gebirgsteils Homert (auch Die Homert oder Homertrücken genannt).

Geographische Lage[Bearbeiten]

Die Homert erhebt sich im Südwestteil des Hochsauerlandkreises etwa im Zentrum des Ortsdreiecks vom Sunderner Stadtteil Meinkenbracht und der Esloher Ortsteile Obersalwey im Südsüdwesten und Niedersalwey im Südosten. An der Nordflanke der Homert entspringt der Seilbach und etwas nordwestlich die Romecke, beide Zuflüsse der Linnepe. Durch das Tal südlich des bewaldeten Bergs verläuft der Wenne-Zufluss Salwey.

Verkehrsanbindung[Bearbeiten]

Südlich und westlich führt die Landesstraße 519 an der Homert vorbei, welche die Dörfer Niedersalwey über Obersalwey mit Meinkenbracht verbindet und von der man auf Waldwegen zum Gipfel gelangen kann. Nach dem Berg ist der Homertweg benannt, der zwar nicht über ihn führt, aber zum Beispiel auch den gleichnamigen Gebirgsteil im nordöstlich gelegenen Wennetal passiert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. GeoServer NRW, Bezirksregierung Köln, Abteilung GEObasis NRW Deutsche Grundkarte 1:5000, Scharte liegt auf 468,3 m
  2. Topographisches Informationsmanagement, Bezirksregierung Köln, Abteilung GEObasis NRW (Hinweise)