Homologie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Homologie oder homolog (von altgriechisch homos „gleich“, und logos „Wort, Sinn“) steht für:

  • Homolog (Linguistik), homologer Terminus, sprachlicher Ausdruck, der durch seine Form ein Beispiel für seine Bedeutung darstellt
  • Homologie (Biologie), evolutionär bedingte Übereinstimmungen von Merkmalen unterschiedlicher systematischer Taxa
  • Homologie (Genetik), Gene mit einem gemeinsamen Ursprung
  • Homologie (Mathematik), Folge von mathematischen Gruppen, die einem anderen mathematischen Objekt zugeordnet werden
  • homologe Insemination, künstliche Befruchtung mit Spermien des Ehepartners oder Partners einer festen Partnerschaft
  • homologe Reihe, Ähnlichkeit chemischer Stoffe, die sich über eine allgemeine Summenformel gesammelt darstellen lassen
  • homologe Rekombination (HR), bei allen Organismen mit homologen doppelsträngigen DNA-Abschnitten auftretend
  • homologische Algebra, Teilgebiet der Mathematik, aus der algebraischen Topologie entwickelt


Siehe auch:

 Wiktionary: Homologie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: homolog – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.