Homosexualität in Benin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geografische Lage von Benin

Homosexualität ist in Benin in Teilen der Gesellschaft tabuisiert, homosexuelle Handlungen sind legal.

Legalität[Bearbeiten]

Homosexuelle Handlungen sind in Benin legal. Es existiert kein Antidiskriminierungsgesetz in Benin; das Schutzalter beträgt einheitlich 18 Jahre.

Anerkennung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften[Bearbeiten]

Eine staatliche Anerkennung von gleichgeschlechtlichen Paaren besteht weder in der Form der gleichgeschlechtlichen Ehe noch in einer eingetragenen Partnerschaft in Benin.

Haltung der in Benin vertretenen Religionsgemeinschaften[Bearbeiten]

Im Christentum, der in Benin am stärksten vertretenen Religion, und in den verschiedenen Naturreligionen gibt es keine einheitliche Haltung zur Homosexualität. Im Islam überwiegt klar die ablehnende Haltung, während Homosexuelle im Voodoo akzeptiert und gleichberechtigt sind.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Irene Monroe: The Roots of Voodoo's Acceptance of Gays. Huffington Post, 2. November 2011

Weblinks[Bearbeiten]