Honda Civic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Honda Civic (2013)

Der Honda Civic ist ein Fahrzeug der Kompaktklasse des Fahrzeugherstellers Honda. Er wurde 1972 präsentiert und wird mittlerweile in der neunten Modellgeneration gebaut.

Der Civic ist das Volumenmodell von Honda und wurde bisher mehr als 18,5 Mio. mal gefertigt. Der Honda Civic belegt damit in der Rangliste der am häufigsten verkauften Autos aller Zeiten den sechsten Platz[1]. Seit der vierten Generation wird der Civic auch außerhalb Japans produziert. Das aktuelle Modell wird derzeit in elf Fabriken weltweit gebaut. Für den europäischen Markt werden die drei- und fünftürigen Limousinen in Großbritannien, die Coupés in den USA produziert.

Geschichte[Bearbeiten]

1972 Einführung des Honda Civic 1200 in Japan.
1974 Einführung des Honda Civic 1500 in Japan.
1974 Einführung des Honda Civic 1200 (SB1) in Deutschland.
1974 Honda liefert den Civic mit einem CVCC-Motor für den amerikanischen Markt aus.
1976 Einführung des Honda Civic 1500 in Deutschland.
1977 Einführung des Honda Civic 1300 (SB2) in Deutschland.
1979 Vorstellung der zweiten Modellgeneration.
1982 Die Gesamtproduktionszahl erreicht 3 Millionen Stück.
1983 Vorstellung der dritten Modellgeneration.
Unter der Bezeichnung Honda CRX ist nun ein Sportcoupé auf Basis des Civic erhältlich. Ein Minivan, der Honda Civic Shuttle auf Basis des Civic wird erstmals vorgestellt.
1987 Vorstellung der vierten Modellgeneration.
Der Honda Civic erhält die Auszeichnung Goldenes Lenkrad der Zeitung Bild am Sonntag.
1991 Vorstellung der fünften Modellgeneration. Der Honda Civic Shuttle auf Basis der vierten Generation wird weitergebaut, jedoch nicht mehr in Europa angeboten.
1994 Ein Honda Civic mit VTEC-Economy-Motor siegt bei der Eco Tour of Europe mit einem bis dahin unerreichten Benziner-Praxisverbrauch von 4,97 l auf 100 km.
1995 Vorstellung der sechsten Modellgeneration. Der Honda Shuttle ersetzt den bisherigen Honda Civic Shuttle.
Der Civic mit fünf Türen wird im englischen Swindon ausschließlich für den europäischen Markt produziert.
Die Gesamtproduktionszahl erreicht 10 Millionen Stück.
1997 Der Civic GX NGV mit Erdgasantrieb wird präsentiert.
1999 Facelift für den Civic.
2001 Vorstellung der siebten Modellgeneration.
2002 Der Honda Civic ist erstmals mit Dieselmotor lieferbar (Basismotor von Isuzu).
2003 Facelift für den Civic des Modelljahres 2004.
Die Gesamtproduktionszahl erreicht 15 Millionen Stück.
2004 Vorstellung des Civic IMA auf dem deutschen Markt.
2005 Auf dem Genfer Auto-Salon stellt Honda eine Studie der achten Civic-Modellgeneration vor.
2006 Ab Anfang 2006 ist der Civic der achten Modellgeneration überall käuflich zu erwerben.
Auf dem Genfer Auto-Salon stellt Honda eine Studie des neuen Civic Type R vor. Dieser wird ab dem 31. März 2007 erhältlich sein.
2007 Ab März wird der Type R zum Verkauf angeboten, dem im Mai der Civic Type S folgt.
Alle neuen Wagen mit Dieselmotor sind ab Werk mit einem geschlossenen Dieselpartikelfilter ausgerüstet.
Am 9. November lief im Werk in Swindon der millionste Civic vom Band.
2009 Im Januar erhält der Civic ein Facelift.
Der neue Civic GX NGV mit Erdgasantrieb wird in Japan, Kanada und den USA angeboten.
2010 Nachdem in Japan nur noch eine Limousine mit schwächelnden Absatzzahlen angeboten wurde, hat Honda im August die Produktion und damit auch den Verkauf in Japan nach fast 40 Jahren vollständig eingestellt. Im Ausland geht der Verkauf mit anderen Modellvarianten weiter.
2012 Im Februar 2012 erschien die nunmehr neunte Generation des Civic.

Generationen[Bearbeiten]

Type R[Bearbeiten]

siehe Artikel: Honda Civic Type R

IMA/Hybrid[Bearbeiten]

siehe Artikel: Honda Civic IMA

NGV (CNG)[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Freenet.de: Die meistverkauften Autos aller Zeiten. Abgerufen am 15. Februar 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Honda Civic – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien