Honda Civic 2. Generation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Honda
Honda Civic Kombi (1980–1983)

Honda Civic Kombi (1980–1983)

Civic
Produktionszeitraum: 1979–1983
Klasse: Kompaktklasse
Karosserieversionen: Limousine, Kombilimousine, Kombi
Motoren: Ottomotoren:
1,3–1,5 Liter
(45–51 kW)
Länge: 3730–4140 mm
Breite: 1580–1600 mm
Höhe: 1345–1380 mm
Radstand: 2250–2320 mm
Leergewicht: 745–870 kg
Vorgängermodell: Civic 1. Generation
Nachfolgemodell: Civic 3. Generation
Honda Civic Dreitürer (1979–1983)
Honda Civic Fünftürer (1979–1983)

Die zweite Generation des Honda Civic wurde Anfang 1979 vorgestellt und bis Herbst 1983 hergestellt.

Das Fahrzeug war mit 1,3- und 1,5-Liter-Motoren lieferbar. Angeboten wurde der Civic mit Viergang-Schaltgetriebe und mit der Zweigang-Hondamatic, später kamen das Fünfgang-Schaltgetriebe und die Dreigang-Hondamatic hinzu. Seit dieser Generation gab es den Civic auch als Stufenhecklimousine, der je nach Markt auch abweichend Honda Ballade genannt wurde.

Ab Frühjahr 1980 gab es auch einen Kombi im Programm, der technisch die Basis mit der längeren viertürigen Limousine (nur für Japan, USA, Schweiz) teilte. Die deutsche Variante war mit dem 1,3-Liter-Motor ausgestattet, die nordamerikanische (Country) erhielt den 1,5-Liter-Motor.

Modellübersicht[Bearbeiten]

Modellcode Typ Hubraum Bohrung × Hub Verdichtung kW (PS) Motorcode
SL Dreitürer 1335 cm3 72 × 82 mm 8,4 : 1 33 (45) EN2
SS Fünftürer 1335 cm3 72 × 82 mm 8,4 : 1 44 (60) EJ
WC Kombi 1335 cm3 72 × 82 mm 8,4 : 1 33 (45) EN2
SS Fünftürer 1488 cm3 74 × 86,5 mm 8,4 : 1 51 (69) EM

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Honda Civic (2. Generation) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien