Honda Civic 9. Generation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Honda
Honda Civic Sport (seit 2012)

Honda Civic Sport (seit 2012)

Civic
Verkaufsbezeichnung: Civic
Produktionszeitraum: seit 2012
Klasse: Kompaktklasse
Karosserieversionen: Limousine, Kombilimousine, Kombi
Motoren: Ottomotoren:
1,4–1,8 Liter
(74–104 kW)
Dieselmotoren:
1,6–2,2 Liter
(88–110 kW)
Länge: 4285 mm
Breite: 1770 mm
Höhe: 1472 mm
Radstand: 2605 mm
Leergewicht: 1181–1363 kg
Vorgängermodell: Honda Civic 8. Generation
Nachfolgemodell: keines

Der Honda Civic der neunten Generation ist in Deutschland seit dem 11. Februar 2012 erhältlich. Erstmals wurde das eigens für Europa entwickelte Modell auf der IAA 2011 vorgestellt. Das Design stellt eine Weiterentwicklung des Vorgängermodells dar.

Seit Sommer 2012 wird auch der bislang nur in Osteuropa angebotene Honda Civic Sedan in Westeuropa angeboten. In Deutschland ist die Stufenhecklimousine in vier Ausstattungsvarianten und neun Farben erhältlich.[1]

Im Frühjahr 2013 wurde der Honda Civic Tourer als Konzeptfahrzeug vorgestellt, welches dem Designstudio Vercarmodel Saro entstammt. Im Herbst 2013 wurde die Serienversion präsentiert, die am 1. Februar 2014 europaweit eingeführt wurde. Produziert wird der Kombi seit dem 12. Dezember 2013 im englischen Honda-Werk in Swindon.[2]

Im Frühjahr 2014 wird das fünftürige Schrägheckmodell überarbeitet und verfügt nun unter anderem serienmäßig über abgedunkelte Heckleuchten und eine abgedunkelte Heckscheibe.

Technische Daten[Bearbeiten]

Zum Marktstart standen drei Motoren, darunter zwei Otto- und ein Dieselmotor, zur Auswahl. Die beiden Ottomotoren arbeiten nach dem Saugprinzip, sind somit nicht mithilfe eines Kompressors oder Turboladers aufgeladen. Der kleinere Benziner holt aus 1,4 Litern Hubraum eine Leistung von 74 kW (101 PS), der stärkere aus 1,8 Litern Hubraum 104 kW (141 PS). Der 2,2 Liter große Common-Rail-Dieselmotor verfügt über eine Leistung von 110 kW (150 PS).

Im Januar 2013 wurde die Motorenpalette um einen neu entwickelten Motor nach unten hin erweitert. Dabei handelt es sich um einen 1,6 Liter großen Common-Rail-Dieselmotor, der 88 kW (120 PS) leistet und einen Normverbrauch von rund 3,6 l auf 100 km aufweist. Die Kraft wird über ein 6-Gang-Schaltgetriebe an die Vorderräder übertragen. Für den 1,8-Liter-Benzinmotor wird ein 5-Gang-Automatikgetriebe angeboten.

Kenngrößen 1.4 i-VTEC 1.8 i-VTEC 1.6 i-DTEC 2.2 i-DTEC
Karosserieform Civic Civic,Civic Limousine,Civic Tourer Civic,Civic Tourer Civic
Bauzeitraum seit 02/2012 seit 01/2013 02/2012-2013
Motorkenndaten
Motortyp R4-Ottomotor R4-Dieselmotor
Gemischaufbereitung Saugrohreinspritzung Common-Rail-Direkteinspritzung
Motoraufladung Turbolader
Hubraum 1339 cm³ 1799 cm³ 1597 cm³ 2199 cm³
max. Leistung 74 kW (101 PS) bei 6000/min 104 kW (142 PS) bei 6500/min 88 kW (120 PS) bei 4000/min 110 kW (150 PS) bei 4000/min
max. Drehmoment 127 Nm bei 4800/min 174 Nm bei 4300/min 300 Nm bei 2000/min 350 Nm bei 2000/min
Kraftübertragung
Antrieb, serienmäßig Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig
[ optional ]
6-Gang-Schaltgetriebe 6-Gang-Schaltgetriebe
[ 5-Gang-Automatikgetriebe ]
6-Gang-Schaltgetriebe
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 187 km/h 215 km/h
[ 210 km/h ]
208 km/h 217 km/h
Beschleunigung, 0–100 km/h 13,4 s 9,1 s
[ 10,9 s ]
10,2 s 8,5 s
Kraftstoffverbrauch auf 100 km (kombiniert) 5,4 l Super 5,8 l Super
[ 6,3 l Super ]
3,6 l Diesel 4,2 l Diesel
CO2-Emission (kombiniert) 129 g/km 137 g/km
[ 148 g/km ]
94 g/km 110 g/km
Abgasnorm nach EU-Klassifikation Euro 5
  • i-DTEC = Intelligent Diesel Technology

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Honda geht preisagressiv in den Markt
  2. Produktionsstart für den neuen Honda Civic Tourer

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Honda Civic 9. Generation – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien